Biohof Grottewitz

(DE-ÖKO-021)

biologisch dynamischer Gartenbau und Landwirtschaft


In Sichtweite der nahen Autobahn A14 befindet sich der einzige landwirtschaftliche Betrieb in Grottewitz.
Gegründet im Jahr 2000, wird hier ein breites Angebot an Gemüse, Kräutern, Kartoffeln und Beerenobst
mittels der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise, einer seit 1924 existierenden Landbaumethode
(Demeter), erzeugt. Auf den Ackerflächen wird hauptsächlich Getreide angebaut.
Der Biohof ist Mitglied im Sächsischen Ring für Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise zur Förderung einer menschengemäßen ökologischen Landkultur e.V, dem sächsischen Verband der Demeter Gärtner und Bauern.
Biohof Grottewitz
Verkauft wird direkt an Privatpersonen (Abokisten), Bioläden und Gaststätten. Unter der Telefonnummer 034382/40666 oder per E-Mail – Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kann man direkt bestellen.
Zu einem richtigen Hof auf dem Lande gehören auch Tiere. Auf dem Biohof Grottewitz sind Schafe, Hühner und Bienen als Nutztiere zu finden.
Zum Betrieb gehören noch 1 ha Feldhecken und 1,4 ha Streuobstwiesen. Praktikanten und freiwillige Helfer zur Pflege der Streuobstbestände und der Hecken sind willkommen.

 

Ansprechpartner: Dr. Klaus Karnahl
Adresse: Grottewitz 4
  04668 Grimma